P8000 Offenes Untergestell

Der P8000 Offenes Untergestell ist die kostengünstigste Alternative für Umgebungen, in denen die Geräuschentwicklung von untergeordneter Bedeutung ist.

  • Geringerer Standfuß und einfacher Zugang zum Abrufen von Formularen.
  • Bevorzugte Wahl für den Einsatz in Fertigungsumgebungen und im Transportwesen.
  • Verfügbar mit Druckgeschwindigkeiten von 500 und 1000 Zeilen pro Minute.

SEHEN SIE, WIE PRINTRONIX P8000 ZEILENMATRIX-DRUCKER HERAUSFORDERUNGEN FÜR DEN INDUSTRIELLEN DRUCK MIT HOHEM VOLUMEN LÖSEN.

SEHEN SIE, WIE PRINTRONIX P8000/P8000 PLUS ZEILENMATRIX-DRUCKER HERAUSFORDERUNGEN FÜR DEN INDUSTRIELLEN DRUCK MIT HOHEM VOLUMEN LÖSEN.

Wenn es um Drucklösungen in industriellen Umgebungen geht, stehen große Betriebe oft vor großen Herausforderungen. Gibt es eine langfristige Lösung, die zuverlässig und kostengünstig ist und die geschäftlichen Anforderungen erfüllt? Ganz gleich, ob Sie auf eines neues Lagerhaltungssystem umsteigen oder unzuverlässige Laserdrucker austauschen wollen, Sie werden sehen, dass Sie mit den P8000/P8000 Plus Druckern von Printronix die perfekte Lösung für Ihr wachsendes Unternehmen finden.

Hauptmerkmale

Robust
  • Extrem hohe maximale monatliche Belastungsfähigkeit, um auch die anspruchsvollsten Druckanforderungen zu erfüllen und sogar zu übertreffen.
  • Zuverlässiger Betrieb in harten Umgebungen bei hoher Feuchtigkeit, extremen Temperaturen und Luftverunreinigungen.
  • Robustes, stabiles Metallgehäuse und versiegelte elektronische Komponenten.

Flexibel

  • Flexible Medienauswahl, unter anderem mehrteilige Formulare, großformatige Medien, Etiketten, Karton und recycelte Medien.
  • Flexible Anschlussmöglichkeit mit standardmäßiger Unterstützung für Ethernet 10 / 100BaseT, USB 2.0 und Seriell RS-232.
Preiswert
  • Extrem günstige Verbrauchsmaterialkosten pro Seite: nur etwa 1/5 der Kosten der Laserdrucker.
  • Leistungsstarke Fernverwaltung für Druckerkonfiguration, Firmware-Downloads und Diagnostik.
  • Verbraucht weniger Energie und erzeugt viel weniger Verbrauchsmaterialabfall als Laserdrucker.

P8000+ New Features

Technische Daten

Schnittstellen

  • Standard: USB 2.0, Serial RS-232, Ethernet 10/100BaseT
  • Optionale: Parallel – IEEE 1284 Centronics

Zeichenabstand (Zeichen pro Zoll)

  • 10, 12, 13.3, 15, 16.7, 17.1, 18, 20

Zeilenabstand (Zeilen pro Zoll)

  • 6, 8, 9, 10.3, n/72, n/216

Grafikauflösung

  • 120 dpi horizontal, 144 dpi vertikal (max.)

Punktgrößesse

  • 0,0167 (0,42 mm)

Emulationen

  • Standard: LP+ (Printronix P-Series, P-Series XQ, Serial Matrix, IBM ProPrinter III XL, Epson FX-1050), ANSI, PCL 2, TN5250/TN3270, Graphics Emulation PGL & VGL; TG: Tally ANSI (Tally Industrial Graphics), Genicom ANSI, Printronix P600 (QMS Code V) / P5000 / P6000 (PGL – TG Version), Epson FX-1180, IBM ProPrinter, MTPL (Tally Dot Matrix), HP2564C (PCL3), DEC LG01 (text only)
  • Optional: IPDS, DEC LG (text & graphics)
  • OpenPrint Standard: Ghostscript Postscript (Level 3 compatible), PDF (Level 1.7 compatible) & Printronix PJL

Zeichensätze

  • Mehr als 99 Zeichensätze einschließlich ECMA Latin 1, DEC Multinational, IBM Code Page 437 und 850, OCR A, OCR B, UTF8-codierter Unicode

Zeichenformatierungen

  • Fett, kursiv, doppelt breit, doppelt hoch, überstrichen, unterstrichen, tiefgestellt und hochgestellt

Schriftarten

  • NLQ Serif, NLQ Sans Serif, Data Processing, High Speed, OCR A, OCR B

Barcodes

  • 30 integrierte Symbologien einschließlich Code 39, EAN 8/13, UPC A/E, Intelligent Mail, Postnet, Royal Mail, Interleaved 2 of 5, PDF 417, Data Matrix

Druckersoftware

  • Printronix PrintNet Enterprise – Software für
  • Remote- Druckermanagement; Unterstützung für SAP-Anwendungen

Druckertreiber

  • Windows XP, 7, 8, 10; Windows Server 2003, 2008/R2, 2012, 2016; Linux/UNIX; SAP

Netzanschluss

  • 100-240 V AC, 50/60 HZ

Stromverbrauch (typisch)

  • P8P05 / P8C05 / P8Z05 320 watts
  • P8P10 / P8C10 / P8Z10 320 watts
  • P8C15 475 watts
  • P8C20 475 watts

Stromverbrauch (Standby)

  • 5 watts

Betriebstemperatur

  • 10 bis 40 °C

Papiertyp

  • Endlos, gefaltet, Randlochung

Druckbreite

  • 345 mm

Mehrfachsätze

  • Bis zu sechs Teile

LÄNGE DER DRUCKMEDIEN

  • 76 mm(3 Zoll) tot 305 mm (12 Zoll)

DRUCKMEDIENSTÄRKE – MEHRTEILIG

  • max. 0,64 mm (0,025 Zoll)

DRUCKMEDIENBREITE

  • von 76 mm (3 Zoll) bis zu 432 mm (17 Zoll)
  • Für Zero Tear Modelle:
    • von 191 mm (7,5 Zoll) bis zu 305 mm (12 Zoll) für bis zu 4 teiliges (kohlehaltiges) und 6 teiliges (kohlefreies) Selbstdurchschreibepapier
    • 191 mm (7,5 Zoll) bis 406 mm (16 Zoll) für bis zu 3 teiliges (kohlehaltiges) und 5 teiliges (kohlefreies) Selbstdurchschreibepapier

MEDIENGEWICHT

  • 56 bis 163 g / m²
  • Für Zero Tear Modelle:
    • 67,7 bis 163g / m² für Formulare bis zu 305 mm (12 Zoll) in der Breite
    • 75,2 bis 163g / m² für Formulare bis zu 406 mm (16 Zoll) in der Breite

MTBF

  • 10.000 Stunden bei 25 % Auslastung und 25 % Seitendichte

Verbrauchsmaterialien/Farbbänder

  • Standard Life-Farbbandkartusche 17.000 Seiten
  • Extended Life-Farbbandkartusche 30.000 Seiten
  • Bezogen auf Leistung auf ISO LSA-Seite, Größe Letter (216 x 279 mm), ca. 5 % Abdeckung

Höhe:

  • 911,8 mm mit Korb
  • 911,8 mm ohne Korb

Breite:

  • 655,3 mm mit Korb
  • 655,3 mm ohne Korb

Tiefe:

  • 739,1 mm mit Korb
  • 485,1 mm ohne Korb

Druckergewicht:

  • 52 kg mit Korb
  • n. z. – ohne Korb

Gewicht inkl. Verpackung:

  • 73 kg mit Korb
  • n. z. – ohne Korb

Geräuschpegel (dBA) nach ISO 7779:

  • P8P05: 62
  • P8P10: 65

Verbrauchsmaterialien und Zubehör

Kassettenfarbband-Familie

Für unterschiedliche Druckvolumen und Budgetvorgaben der Kunden sind Standard und Extended Life-Farbbandkartuschen erhältlich. Verfügbar für Zeilenmatrixdrucker der P8000/P7000 Cartridge-Serie

Unteres Papierfach hinten

Dieses Ausgabefach ist optimal für große Druckaufträge. Eine einstellbare Leiste an der Rückseite sorgt beim Stapeln großer Papiermengen dafür, dass das Papier einwandfrei ausgerichtet bleibt.

Oberes Papierfach hinten

Das Fach ist ideal für Anwendungen, die auf kleine Auflagen beschränkt sind. Das Fach befindet sich oben am Drucker und ermöglicht so einen leichten Zugriff von vorne auf die Ausgabe.

Geräuschdämmung

Diese einfach zu installierende Option reduziert den Geräuschpegel des Druckers um 2 dBA. Um einen leichten Zugriff auf das Papier zu ermöglichen, verfügt die Dämmung über einen selbstführenden Papierweg und ein aufklappbares Design.

Fragen & Antworten

Frage: Was ist neu bei den P8000 Plus-Druckern und welche Modelle sind mit den Neuerungen ausgestattet?

Antwort: Zur Printronix P8000 Plus-Serie gehören die ASCII-Druckermodelle P8C15 und P8C20 ASCII sowie die Hanzi-Modelle 06H und 08H. Die P8000 Plus-Drucker verfügen über folgende Funktionen und Leistungsmerkmale:

· Verbesserte Druckqualität: Das in den P8C15, P8C20, 06H und 08H Modellen eingesetzte Druckmechanismus wurde mit kleineren Hammerspitzen aufgerüstet und verbessert. Die Hammerspitzen wurden entworfen um schärferen Text und schärfere Barcodes zu produzieren.

· Optionale OpenPrint PDF- und PostScript-Unterstützung: Um die Investitionen in unsere Zeilenmatrixdrucker maximal zu schützen und ihren Anwendungsbereich zu erweitern, können die P8000 Plus-Modelle aufgerüstet werden, um PDF- und PostScript-Druck zu unterstützen. Daher können Kunden, die von veralteten Anwendungssystemen zu modernen ERP- oder WMS-Plattformen wechseln, weiterhin von den sehr niedrigen Betriebskosten, der hohen Zuverlässigkeit und Umweltverträglichkeit profitieren, die den Zeilenmatrixdruck auszeichnen.

· 802.1X und IPv6 optional: Da IT-Organisationen zu 802.1X und/oder IPv6 migrieren, um von höherer Netzwerksicherheit, -leistung und -transparenz zu profitieren, können die P8000 Plus-Drucker aufgerüstet werden, um Kompatibilität innerhalb der neuen Netzwerkumgebung zu gewährleisten.


Frage: Was versteht man unter PowerPrint™?

Antwort: PowerPrint ist eine neue Funktion, die verbesserte Druckschärfe und -schwärze auf mehrteiligen Formularen durch erhöhte Durchschlagskraft ermöglicht. PowerPrint ist eine Standardfunktion von P8000-Modellen mit einer Druckgeschwindigkeit von 500 und 1.000 Zeilen pro Minute.


Frage: Welche Arten von Unternehmen und Anwendungen werden am stärksten von den Druckern der P8000 / P8000 Plus Kassetten-Serie profitieren?

Antwort: Die Drucker der P8000 / P8000 Plus-Serie sind ideal geeignet für Unternehmen aus dem Bereich Fertigung, dem Gesundheitswesen sowie der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, für Behörden, Banken und Finanzdienstleister, die ein- oder mehrteilige Rechnungen, Liefer- und Transportpapiere, Berichte, Finanzaufstellungen, Etiketten und vieles mehr drucken müssen.


Frage: Welche Druckertypen stehen in den Kassettendruckern der Serie P8000 / P8000 Plus zur Auswahl?

Antwort: Die P8000 / P8000 Plus Kassetten-Drucker sind in folgenden Konfigurationen erhältlich:

  • P8000 / P8000 Plus Kabinett– das Flaggschiff der Serie, das P8000 Kabinett-Modelle, ist die erste Wahl, wenn es auf leisen Betrieb und/oder Hochgeschwindigkeitsleistung ankommt.
  • P8000 Offenes Untergestell – Der P8000 Offenes Untergestell ist das kostengünstigste Modell für Umgebungen, in denen der Geräuschpegel keine Rolle spielt.
  • P8000 Zero-Tear – Der P8000 Zero-Tear ist für Kunden gedacht, die teure mehrteilige Formulare oder Seriendokumente drucken.
  • P8000 Enclosed Pedestal – Unser Modell mit geschlossenem Untergestell vereinen die kompakte Größe, geringes Platzbedarf und die einfache Formularentnahme eines Druckers mit Untergestell mit dem geräuscharmen Betrieb eines akustisch abgedichteten Frontgehäuses.

Frage: Kann ein neuer P8000-Kassettendrucker einen seriellen Matrixdrucker ersetzen?

Antwort: Ja. Bei Anwendungen mit höherem Druckvolumen könnte das P8000 Zero-Tear-Modell ein geeigneter Ersatz für serielle Matrixdrucker sein. Darüber hinaus bietet Printronix zwei Nadeldrucker: S809 und S828 als überlegene Plug-and-Play-Alternativen für ältere Drucker von IBM, TG, Printek, Epson, Oki und Dascom an.


Frage: Wie lässt sich Kassetten-Zeilenmatrixdruck mit Laserdruck für industrielle Anwendungen vergleichen?

Antwort: Zeilenmatrixdrucker mit Kassette bieten hinsichtlich Energieeinsparungen, Kosten pro Seite, Zuverlässigkeit in industriellen Umgebungen und Materialflexibilität (mehrteilige Formulare, überformatige Druckmaterialien, selbstklebende Etiketten oder Karton) gegenüber Laserdruckern erhebliche Vorteile. Jeder Aspekt des Zeilenmatrixdruckers ist konsequent auf höhere Zuverlässigkeit, schnellere Arbeitsgeschwindigkeit und größere Widerstandsfähigkeit gegenüber grober Behandlung und in anspruchsvollen Betriebsumgebungen ausgelegt. Neben Energieeinsparungen und deutlich niedrigeren Verbrauchsmaterialkosten haben Zeilenmatrixdrucker im Vergleich zu Laserdruckern auch eine viel längere Lebensdauer.  Rechnet man alle diese Vorteile zusammen, sind die Gesamtbetriebskosten für einen Zeilenmatrixdrucker während seiner gesamten Lebensdauer deutlich niedriger.


Frage: Worin bestehen die Umweltvorteile des Zeilenmatrixdrucks?

Antwort:Aus folgenden Gründen ist die Zeilenmatrixtechnologie von Printronix definitiv die nachhaltigste Lösung für hochvolumige Druckanwendungen. 1.) Langlebigkeit: Die durchschnittliche Lebensdauer eines Printronix Zeilendruckers beträgt 7 bis 10 Jahre, während Business-Laserdrucker nur drei Jahre erreichen. 2.) Verbrauchsmaterialabfall: Die Farbbandkassetten für die Printronix P8000 Drucker bestehen nur aus einem aus 100 % recycelten Polymeren hergestellten Kunststoffgehäuse, Kunststoffzahnrädern und mit Tinte durchtränktem Farbbandgewebe. Laserdrucker produzieren wesentlich mehr Verbrauchsmaterialabfall, da zur Herstellung von Tonerkassetten und -Kits wesentlich mehr Rohstoffe, Chemikalien und Verpackungsmaterialien benötigt werden 3.) Energieverbrauch: Printronix Zeilenmatrixdrucker verbrauchen etwa 30 % weniger Energie als Laserdrucker der Business-Klasse. 4.) Feinstaubemissionen: Im Gegensatz zu Laserdruckern, die beim Aufschmelzen des Toners auf dem Papier Feinstaub emittieren, erzeugen Zeilenmatrixdrucker keine Feinstaubemissionen und bieten Personen, die in unmittelbarer Nähe des Druckers arbeiten, eine sicherere Arbeitsumgebung.


Frage: Welche Funktionen für das Remotedruckermanagement bietet die Serie P8000 / P8000 Plus?

Antwort: Die Printronix PrintNet Enterprise-Remotemanagement-Software, ermöglicht einen Fernabruf des Druckerstatus und der Farbbandlebensdauer für jeden Drucker im Netzwerk. Darüber hinaus können Konfigurationen, Firmware-Updates und Ressourcendateien gleichzeitig auf mehrere Drucker remote heruntergeladen werden.


Frage: Kann ich meinen Drucker von einem anderen Ort aus remote verwalten?

Antwort: Mit der PrintNet Enterprise™-Software lässt sich Ihr gesamtes weltweites Drucknetzwerk von jedem in dieses Netzwerk eingebundenen Computer aus überwachen und steuern. Für maximale Verfügbarkeit können Sie Ereignisse definieren und sich bei Druckerproblemen per E-Mail oder Mobiltelefon benachrichtigen lassen.


Frage: Welche Produktgarantie wird gewährt?

Antwort: Die Garantien variieren je nach Produkt und können auf unserer Website unter Service und Support eingesehen werden.


Frage: Bietet Printronix eine erweiterte Garantie?

Antwort: Printronix bietet verschiedene erweiterte Garantien und Wartungsverträge an. Welche Optionen in Ihrer Region verfügbar sind, erfahren Sie bei der für Sie zuständigen Printronix-Vertriebsniederlassung.


Frage: Welche Kassettenfarbbänder sind für die Kassetten-Zeilenmatrixdrucker der Serie P8000 / P8000 Plus erhältlich?

Farbbandkassette Ergiebigkeit*
Standard Life-Farbbandkassette 1        17,000
Extended Life-Farbbandkassette 2        30,000
Sicherheits-Farbbandkassette 3        18,000
Standard Life OpenPrint HD-Farbbandkassette 4        18,000
Extended Life OpenPrint HD-Farbbandkassette 4        34,000
Spezialfarbbandkassette für Etiketten 5        11,360
Extended Life-Spezialfarbbandkassette für Etiketten 5        15,430

 

* Bezogen auf Leistung auf ISO LSA-Seite, Brief Format (216 x 279mm), ca. 5% Abdeckung

  1. Passt in alle Druckermodelle der Printronix P8000 ASCII Kassetten-Serie (500, 1000, 1500 und 2000 Zeilen/Min.)
  2. Passt nur in die Druckermodelle der Printronix P8000 ASCII Cartridge-Serie mit 1000, 1500 und 2000 Zeilen/Min.
  3. Ein Farbband ohne Tinte für Anwendungen, die Durchschreibesätze verarbeiten, wobei das Deckblatt nicht bedruckt wird
  4. Passt in Printronix P8000H- und OpenPrint HD Cartridge-Drucker
  5. Etikettenfarbbänder für Druckmaterialien mit einer glatten, glänzenden Oberfläche, um ein Verschmieren der Tinte zu verhindern

Frage: Sind die P8000-Farbbandkartuschen abwärtskompatibel?

Antwort: Ja, die Farbbandkartuschen für die Drucker der Serie P8000 sind abwärtskompatibel mit der Serie P7000, sodass Sie die Bestandsverwaltungskosten senken und Bestellvorgänge vereinfachen können.


Frage: Wie hoch ist die Leistung (die Anzahl produzierter Seiten) der P8000-Farbbandkartuschen?

Antwort: Mit der Standard Life-Farbbandkartusche können 17.000, mit der Extended Life-Farbbandkartusche 30.000 Seiten gedruckt werden.

Drucker verbrauchsmaterialien

Drucker verbrauchsmaterialien

Da Verbrauchsmaterialien ein entscheidendes Element Ihres Drucksystems sind, ist deren Gestaltung, Spezifikation und Auswahl sehr wichtig. Wir stellen sicher, dass Sie genau die Materialien, die zur Leistungmaximalisierung Ihres Printronix-Druckers erforderlich sind, erhalten. Echtes Printronix-Zubehör wird vorab getestet und ist sofort einsatzbereit.