„Wir wissen, dass diese Zeilenmatrixdrucker schnell sind und das Volumen der bei uns produzierten Dokumente mühelos bewältigen. Mehr noch: Sie haben sich als zuverlässig und robust erwiesen, sodass Ausfälle bei uns im Grunde kein Thema sind.“

Selgros betreibt in ganz Rumänien 21 Cash & Carry-Märkte, vier davon in der Haupt-stadt Bukarest. Das Sortiment jedes dieser Verbrauchermärkte umfasst 24.000 Food-Artikel und weitere 17.000 Non-Food-Produkte.

Jeden Tag besuchen tausende Kunden die Märkte; daher kommt der Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der Drucker bei der Erstellung von Dokumenten wie Rechnungen und Gutschriften größte Bedeutung zu. In derart anspruchsvollen Umgebungen erkannte Selgros schnell die Vorteile der Printronix-Zeilenmatrixdrucker für industrielle Anwendungen: Sie sind zuverlässig, schnell und robust.

Ein wachsendes Unternehmen setzt auf bewährte Technologie

Selgros Cash & Carry gehört seit 2008 zur TransGourmet Holding, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Coop Schweiz. Davor wurde das Unternehmen seit 1989 als Joint Venture zwischen der REWE Group und der Otto Group geführt. Es ist mit Märkten in Deutsch-land, Polen und Russland vertreten und stieg 2001 mit der Eröffnung seines ersten Verbrauchermarktes in Brasov, noch heute Sitz der Zentralverwaltung, in den rumänischen Markt ein. Dank Investitionen von mehr als 15 Millionen Euro wurden seitdem im ganzen Land weitere 20 Märkte eröffnet.

Selgros Rumänien beschäftigt etwa 5.000 Mitarbeiter und beliefert Caterer, Einzelhändler und andere KMU. Größten Wert legt das Unternehmen auf die Frische der angebotenen Lebensmittel, sowie die Qualität und Wettbewerbsfähigkeit alle Produktlinien in seinem Sortiment. Bei all seinen Aktivitäten hat Kompetenz oberste Priorität und Technologie spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Leistung und Effizienz zu verbessern – beim Kundenerlebnis ebenso wie bei den betrieblichen Abläufen.

Anspruchsvolle Umgebungen

Aufgrund extremer Temperaturen und des hohen logistischen Aufwands können Cash and Carry-Märkte, wie viele andere Großmärkte, enorme Herausforderungen darstellen. Die dort eingesetzte Technologie muss unter solchen Bedingungen zuverlässig funktionieren.

Selgros benutzt seit mehreren Jahren TallyGenicom-Zeilenmatrixdrucker und analysiert bei jedem anstehenden Austausch die Vorzüge und Kosten anderer Drucktechnologien wie Laser-, Tintenstrahl- und Thermodruck. Doch letztendlich entscheidet sich Selgros immer wieder für Zeilenmatrixdrucker, weil man weiterhin davon überzeugt ist, dass diese Technologie die beste Lösung in Bezug auf Wirt-schaftlichkeit, Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Lebensdauer ist. Weiter die ganze Geschichte lesen Sie hier klicken.