„Die Bank of China nutzt Tausende von Geräten des weltweit agierenden Zeilenmatrix-Drucker Herstellers Printronix und daneben Shenzhen CATIC als professionelle Bankdrucklösung und Dienstleister. Im Rahmen dieser Partnerschaft vertrauen wir auf über 100-200 Printronix Zeilenmatrix-Drucker.“

– Herr Liu, Leiter der Technischen Abteilung der Inner Mongolia-Zweigstelle der Agricultural Bank of China.

Das Problem

Das Problem

Oftmals dauerte es bei der Inner Mongolia-Zweigstelle der Agricultural Bank of China bis zu acht Stunden, um gelegentlich mehr als 1000 Seiten pro Tag mit Punktmatrixdruckern der Serie 1900K zu drucken, wobei häufig auftretende Fehler wie Failover, Papierstaus, abgebrochene Nadeln und verloren gegangene Daten Zeit, Arbeitskraft und Geld kosteten. Währenddessen nahm mit der Umstellung des IT-Systems der Bank, bedingt durch die erfassten Daten, das Druckvolumen weiter zu. Die normalen Punktmatrixdrucker waren der Aufgabe nicht gewachsen, sodass die Agricultural Bank of China ihre Drucker auf den neuesten Stand bringen musste.

Unsere Lösung

In wichtigen Zweigstellen der Agricultural Bank of China wurden testweise Printronix P7000H-Zeilenmatrixdrucker installiert, um einen reibungslosen Übergang von Punktmatrixdruckern zu Zeilendruckern sicherzustellen und gleichzeitig die Bedenken des Kunden hinsichtlich der Stilllegung von Druckern sowie hoher Kosten für Betrieb und Wartung zu zerstreuen.

Unsere Lösung

Die Ergebnisse

Diese Lösung schützt die Investitionen des Kunden in Drucksysteme, da kein Wechsel zu schnellen Punktmatrixdruckern erforderlich ist. Nach Abschluss der Testphase beschloss die Inner Mongolia-Zweigstelle, alle Punktmatrixdrucker durch kostengünstige Printronix P7000H-Zeilendrucker statt durch schnelle Punktmatrixdrucker zu ersetzen.